NL2014_logoFINAL_725pix 

Kees Smit führte eine hochkarätige Kollektion von Tatras durch die Niederlanden.
Gute Stimmung herrschte sowohl bei den Teilnehmern als auch beim Wetter.
Nochmals vielen Dank für die gelungene Organisation!
Bilder vom Treffen gibt es von 
Videos vom Treffen gibt es von
 
 

Kpenick_LOGO_RGB_800

Mit viel Berliner Humor und deutscher Exaktheit wurden die T.F.I. von den Veranstaltern durch die sehenswerte Umgebung von Berlin geführt. Sehenswert (unter vielem anderem mehr) der Spreewald und das Schiffshebewerk Finow.

zu den Bildern

front

Strahlender Sonnenschein begleitete unsere 38 Tatra-Teams aus acht Nationen bei ihren Ausfahrten durch die malerische Landschaft zu den verschiedensten Sehenswürdigkeiten rund um das Schloss Zbiroh. Dazwischen waren viele liebevoll ausgewählte Prüfungen zu bestehen.

Hier die Links zu Pressefotos und –berichten:

http://plzen.idnes.cz/historicke-tatrovky-se-prohaneji-v-okoli-zbiroha-a-krivoklatu-p7k-/plzen-zpravy.aspx?c=A120518_145556_plzen-zpravy_sou

http://www.auto-mania.cz/?p=10379

http://paveltl.rajce.idnes.cz/XXXV._Setkani_vozu_Tatra%2C_zastavka_na_hrade_Krivoklate_2012/

Und hier der Link zu den Bildern der T.F.I.

KtschachPOSTERclean V5

Hans Engl hat mit diesem Treffen die T.F.I. schon zum drittten Mal nach Kötschach-Mauthen eingeladen. Und sie kamen zahlreich und mit Begiesterung. Eine schöne Routenführung gepaart mit herausragender Kulinarik und gefinkelten Prüfungsaufgaben erfreuten die zahlreichen internationalen Teilnehmer, die allesamt mit besonderen, liebevoll hergestellten Pokalen beschenkt wurden.

Hier geht es zu den Bildern des Treffens

Perfekte Organisation mit viel Liebe fürs Detail und Rundumbetreuung und -verpflegung zeichnete das XXXIII. Internationale Tatra-Treffen in Trescore Balneario aus. Sogar das Wetter spielte mit und beschränkte das Regnen auf die fahrfreie Nachtzeit.

 

2Bild_022kl

zu den Bildern