Logo_MVV_klein

Der Österreichische Motor-Veteranen-Verband ÖMVV, der Dachverband für das historische Fahrzeugwesen in Österreich, betreibt seit geraumer Zeit ein fahrzeugspezifisches Veteranenregister.

In diesem Register wurden und werden Veteranenfahrzeuge quantitativ und qualitativ, jedenfalls aber für den Besitzer anonym, als technisches Kulturgut erfasst.

Infolge der in Österreich erzielten Erfolge im Bereich der Gesetzgebung rund um die historischen Fahrzeuge hat die Registrierung ihre Bedeutung eingebüßt und wurde daher die Registrierung auf Beschluss der GV des ÖMVV in eine FIVA-ID Card übergeleitet.

Die Registrierung eines Fahrzeuges wird mittels einer kleinen Bronzeplakette zur Anbringung am Fahrzeug und einer Identitätskarte in Scheckkartengröße beurkundet. Die Bronzeplakette ist auch weiterhin zusätzlich zur FIVA-ID Card erhältlich


Wozu diente die Registrierung?
Die Registrierung war und ist die Bestätigung für den historisch einwandfreien Zustand eines Kraftfahrzeuges für Besitzer, Versicherungen und Behörden.

Die Registrierung gab dem ÖMVV politisches Gewicht bei der Durchsetzung unserer Interessen. Durch die Fahrzeugklassifizierung "Historisches Kraftfahrzeug" im österreichischen KFG fiel diese Gewichtung nun weg. Die Zahl der als "historisch" typisierten Fahrzeuge spricht nunmehr für sich.

Als Bestätigung für den historisch einwandfreien Zustand eines Kraftfahrzeuges etwa für der Teilnahme bei Veranstaltungen im In- und Ausland, aber auch beispielsweise für Ausnahmen für die Umweltzonen in Deutschland oder Italien ist eine FIVA-ID-Card erforderlich. Zur Dokumentation des historisch einwandfreien Zustandes nach aussen hin sind auch weiterhin die bronzenen Plaketten der ÖMVV-Registrierung erhältlich.

Zur Erlangung einer FIVA-ID-Card kontaktieren Sie bitte den Vorstand der T.F.I. über die Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Für in Österreich zugelassene Fahrzeuge kann (bei Entsprechen) direkt eine ID-Card beim ÖMVV beantragt werden, nicht in Österreich zugelassene Fahrzeuge werden Sie an die entsprechenden T.F.I. Partner-Clubs weitervermittelt.



Homepage des ÖMVV: http://www.oemvv.at/